Aktuelle Informationen

  • 04.09.2020

    Kalender: Gewinnspiel im August

    Die Zahl der Elektrofahrzeuge nimmt weiter zu und die EWF hat dafür genau die passenden Produkte. So ganz neu ist das elektrische Fahren nicht. Bereits vor über 100 Jahren stellte Werner von Siemens ein Fahrzeug unter der Bezeichnung Elektromote vor. Unsere Frage im Kalender bezog sich genau auf dieses Ereignis. Wir danken allen, die beim Gewinnspiel im August mitgemacht haben. Die drei Gewinner sind bereits gezogen worden. Der erste Preis war ein 100-Euro-Gutschein des Bad Wildunger Gewerbevereins AWWiN!. Der zweite Gewinner erhielt einen 50-Euro-Gutschein für den Besuch des Maislabyrinths in Vöhl-Basdorf und der dritte eine Kosmetiktasche von Reisenthel. Herzlichen Glückwunsch. Nun geht es weiter mit dem September-Gewinnspiel.

  • 07.08.2020

    Familienkalender: Preise im Juli

    Im Juli haben wir den nächsten Preis unseres Gewinnspiels im Familienkalender 2020 verlost, zwei Karten für das Open Air "Schlagerstern" Willingen. Die Veranstaltung wird allerdings auf einen späteren Termin verschoben. Passend zum perfekten Grillwetter freut sich der zweite Gewinner im Juli über einen Barbecue-Tischgrill von Severin. Statt der 10er-Karte für das Freibad in Wrexen hat der Gewinner des dritten Preises einen Hanse-Gutschein im Gegenwert von 25 Euro bekommen. Wir gratulieren allen drei Gewinnern. Und nun geht es weiter mit den August-Gewinnen.

  • 07.07.2020

    Familienkalender: Juni-Gewinne sind verlost

    Die Saison für die Freilichtbühnen fällt in diesem Jahr leider ebenfalls aus. Statt der Karten für dieses Jahr haben wir deshalb Gutscheine für die Freilichtbühnen in Twiste und Korbach verlost. Als ersten Preis gab es einen Gutschein für acht Karten der Freilichtbühne Twiste. Der zweite Gewinner erhielt einen Gutschein für vier Karten der Freilichtbühne in Korbach. Herzlichen Glückwunsch.

  • 04.06.2020

    EWF kontrolliert Erdgasnetz

    Im Mai startete die EWF mit der regelmäßigen Kontrolle des Erdgasnetzes in Allendorf (Eder), Bad Arolsen, Fritzlar, Korbach, Lichtenfels, Twistetal und Willingen. Dazu wird jeder einzelne Meter des Leitungsnetzes mit einem speziellen Gasspürgerät abgegangen, um selbst kleine Mengen Erdgas im Boden sicher aufzuspüren. Das Unternehmen rechnet damit, dass die Gasrohrprüfung im August abgeschlossen ist.

  • 03.06.2020

    Bauarbeiten in der Arolser Landstraße - Erreichbarkeit Kundenzentrum Korbach

    Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) investiert in diesem Jahr in den Ausbau der Hauptverwaltung in der Arolser Landstraße. In den nächsten Tagen starten die Baufirmen mit dem Abriss des bisherigen Eingangsbereichs – dem Glaspavillon. An dieser Stelle entsteht dann ein zusätzliches Bürogebäude mit einem neuen übersichtlich gestalteten Besucher-Empfangsbereich.