EWF-Wärmepumpe mit Schwachlast

Umweltwärme clever nutzen!

Unsere Umwelt steckt voller Energie. Erst bei -273 °C ist der Umwelt jegliche Energie entzogen. Mit einer Wärmepumpe lässt sich ein Teil der Energie, die in unserer Umgebung ständig vorhanden ist, sammeln und als Heizungswärme oder zur Warmwasserbereitung nutzbar machen. Mit einem Energieeinsatz von nur 1 kWh lassen sich bis zu 4 kWh Umweltwärme gewinnen – aus der Luft, aus dem Grundwasser, oder aus dem Erdreich.

  • Eingeschränkte Preisgarantie* bis mindestens 31.12.2018.
  • Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von zwölf Monaten. Er verlängert sich jeweils um weitere zwölf Monate, wenn er nicht einen Monat vor dem jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird.

Stand 01.07.2017

netto

Stromsteuer

brutto

Arbeitspreis (ct/kWh)

6:00  bis 22:00

16,00

2,05

21,48

22:00 bis 6:00

12,77

2,05

17,64

Grundpreis (€/Monat)

5,40

---

6,43

* Von der Preisgarantie ausgenommen sind die Änderung und Neueinführung von Steuern, Abgaben, Umlagen und sonstigen hoheitlich auferlegten Belastungen sowie die Änderung der Umsatzsteuer.

Weitere Informationen zum EWF Wärmepumpen-Tarif gemäß § 41 Abs. 4 EnWG und § 312d Abs. 1 BGB i. V. m. Art. 246a § 1 Abs. 1 EGBGB erhalten Sie hier.

Dokumente zum Abruf