Aktuelle Informationen

  • 19.09.2017

    Mehr Lademöglichkeiten am Eder-Radweg

    Ab sofort können Fahrradfahrer am Eder-Radweg in Hatzfeld Strom tanken. Hatzfelds Bürgermeister Dirk Junker und der Geschäftsführer der Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF), Stefan Schaller, gaben gemeinsam am 15. September eine neue E-Bike-Ladesäule für die Nutzung frei. Unterstützt wurde die Stadt Hatzfeld bei dem Vorhaben vom Energiedienstleister EWF.

  • 19.09.2017

    Familienkalender Verlosung September-Ausgabe

    Auch im Monatsgewinnspiel des EWF-Familienkalenders für den September sind nun die drei glücklichen Gewinner gezogen worden. In diesem Monat verlosen wir als 1. Preis einen Design Crêpe Maker Pro. Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner. Als zweiten Preis gibt es einen Schnupperkurs des Golf- und Landclubs in Bad Arolsen für zwei Personen und der dritte Gewinner erhält eine Familienkarte für den Besuch des Maislabyrinths in Vöhl-Basdorf, das noch bis 3. Oktober geöffnet hat. Wir wünschen viel Spaß.

  • 15.09.2017

    EWF vor Ort: 1. Energiemesse Ederbergland

    Am Sonntag, 17. September, von 11 Uhr bis 17 Uhr findet die erste Energiemesse in Hatzfeld statt. Neben Ausstellern bietet die Veranstaltung ein Vortragsprogramm rund um die Themen Energiesparen und Erneuerbare Energien. Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH ist mit einem Team vor Ort und berät unter anderem bei Fragen zu Strom und Erdgas.

  • 07.09.2017

    Ende der Freibadsaison in Vöhl

    Die Freibadsaison 2017 im Henkel-Erlebnisbad in Vöhl neigt sich dem Ende. Aufgrund der Witterungssituation schließt das Freibad in Vöhl bereits am Donnerstag, 7. September, und geht in die Winterpause. Wir freuen uns darauf alle Badegäste zur Freibadsaison im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

  • 04.09.2017

    Kooperation in der Ausbildung

    Im aktuellen Ausbildungsjahrgang arbeitet die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) mit den Kommunalen Betrieben Nordwaldeck (KBN) zusammen und unterstützt das Unternehmen bei der Ausbildung ihres Industriekaufmanns. Die Stadt Volkmarsen ist ebenfalls Partner der KBN bei der Ausbildung.