Förderprogramme für hocheffiziente Pumpen

Bei der Heizung und beim Warmwasser kann man schnell den Stromverbrauch senken. Viele Verbraucher wissen nicht, dass beispielsweise die Umwälzpumpe im Winter einen Großteil der Energiekosten verursacht. Dabei ist der Einbau ohne besonders großen Aufwand möglich und der Kauf rechnet sich sehr schnell.

Moderne Geräte unterscheiden sich unter anderem dadurch, dass die Pumpen nur dann laufen, wenn sie wirklich benötigt werden. Auch bei einer Zirkulationspumpe lohnt sich der Umstieg auf ein effizienteres Modell, das weniger Leistung benötigt.

EWF unterstützt den Einbau einer hocheffizienten Umwälzpumpe oder einer hocheffizienten Zirkulationspumpe mit jeweils 50 Euro.