EWF-Förderinitiative "Kids for Nature"

Seit 2008 unterstützen wir mit unserer Förderinitiative „Kids for Nature“ Kinder und Jugendliche, die sich für den Umwelt- und Naturschutz in der Region einsetzen, und würdigen so ihr Engagement. Neben Projekten mit direktem Umwelt- und Naturbezug ermöglicht die Initiative besonders gern auch Beiträge rund um Energie und das Energiesparen.
Das jährlich verfügbare Preisgeld erwirtschaftet die Solaranlage auf dem Dach unseres Kundenzentrums in Bad Arolsen (Mittelherkunft). Darüber hinaus kann die unabhängige Jury seit 2016 pro Jahr weitere 1.500 Euro Preisgeld für besonders herausragende Bewerbungen bzw. Projekte ausloben.
Seit dem Start der Initiative hat die EWF mehr als 50.000 Euro (Zeitraum 2008 bis 2020) für „Kids for Nature“-Projekte bereitgestellt.

Alle Preisträger und Projekte aus dem Wettbewerbsjahr 2020 finden Sie hier.

Wettbewerb 2022

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause wird es im Jahr 2022 endlich wieder einen Wettbewerb geben. Die nicht verteilten Fördermittel, die unsere Solaranlage in Bad Arolsen erwirtschaftet, sind natürlich nicht verloren, sondern kommen im neuen Jahr oben drauf. Zusammen mit dem Sonderpreisgeld in Höhe von 1.500 Euro stehen unserer unabhängigen Jury somit über 7.000 Euro für die Vergabe zur Verfügung.

Jetzt bewerben!

Rufen auch Sie ein Projekt ins Leben, das sich der Jugendarbeit im Umwelt- und Naturschutz oder dem Thema Energie widmet, und bewerben Sie sich für die EWF-Förderinitiative "Kids for Nature"! Mitmachen können Schulen und Kindergärten, Vereine und Verbände, Organisationen und Initiativen aus dem EWF-Versorgungsgebiet, die Kindern und Jugendlichen Umweltschutz in der Region nahebringen.

Einsendeschluss ist der 31. März 2022.

Die Bewerbung schicken Sie bitte

per Post an


 

Energie Waldeck-Frankenberg GmbH
Stichwort "Kids for Nature"
Arolser Landstraße 27
34497 Korbach

oder per E-Mail an

kidsfornature(at)ewf.de

Bewerbungs-Checkliste

Diese formalen Kriterien sollte Ihre Bewerbung für "Kids for Nature" erfüllen:

  • 1 DIN A4-Seite Umfang
  • Vollständige Adresse der sich bewerbenden Institution
  • Ansprechpartner mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Beschreibung des Projektinhaltes
  • Beschreibung der Projektziele
  • Beschreibung der Zielgruppe
  • Angabe des Projektstandortes
  • Zeitraum der Umsetzung des Projektes bzw. Zeitpunkt Projektabschluss
  • Voraussichtlicher Finanzbedarf
  • Angabe, ob das Projekt bei weiteren Förderinitiativen angemeldet ist